Renaturierung der Aare – Vortrag zum Aufwertungsprojekt in der Elfenau

Aareaufweitung Wegführung Steg 20 J OPTI
Bild: Visualisierung der Aufwertung in der Elfenau

Wie es der Name besagt, war die Elfenau ursprünglich eine Auenlandschaft. Um die Aare schiffbar zu machen und um Abwasser- und Trinkwasserleitungen entlang der Ufer zu verlegen, wurde sie jedoch mit Dämmen kanalisiert. Die Dämme, welche diese Leitung schützen sollen, werden zunehmend durch Erosion gefährdet. Vor allem die gehäuft auftretenden Hochwasser verschärfen die Situation.

Mit dem Wasserbauplan Elfenau/Nessleren soll die Abwasserleitung umgelegt und sicher durch das Gebiet geführt werden. Gleichzeitig bietet das Projekt die Chance, den ökologischen Wert des Gebiets langfristig sicherzustellen. So soll die Elfenau wieder zur Aue werden, welche wertvolle Lebensräume für seltene Pflanzen und Tiere bildet. Zudem soll die Elfenau als wertvolles Naherholungsgebiet erhalten bleiben.

Datum

Fr. 24.05.24
19:30–20:30

Veranstalter

  • Pro Natura Zentrum Eichholz
  • Strandweg 60
  • 3084 Wabern
  • Mobile: 078 781 82 47

Treffpunkt

Pro Natura Zentrum Eichholz, Strandweg 60, 3084 Wabern

Anmeldung

Keine Anmeldung erforderlich

Kosten

Kollekte

Verantwortliche Person(en)

S. Hunkeler

Veranstaltungsart

Vortrag

Geschlecht

Alle

Zielgruppe

Erwachsene

Zurück