Vogelexkursion am Neuenburgersees – Naturschutzgebiet Fanel und Chablais

Nachtreiher bei der Morgentoilette Foto F Alsaker
Bild: Nachtreiher. Foto F Alsaker

Die international bedeutenden Naturschutzgebiete Fanel und Chablais de Cudrefin am Nordostende des Neuenburgersees ermöglichen vielfältige Vogelbeobachtungen. Viele seltene und bedrohte Arten brüten in den weitflächigen Riedgebieten. Hier rasten sie auf ihrem Zug zwischen Winterquartier und Brutgebiet oder bleiben gleich vor Ort: von den zahlreichen Wasser- und Watvögeln über Kuckuck und Pirol bis zu Nachtigall und Rohrweihe. NUBIS besucht diesen Hotspot der Vogelwelt an einer halbtägigen Exkursion.

Datum

Fr. 3.05.24
11:00–13:00

Veranstalter

  • Natur und Umwelt Bolligen-Ittigen-Stettlen NUBIS
  • 3065 Bolligen

Treffpunkt

Parkplatz vor dem Naturzentrum La Sauge

Anmeldung

Email: rainer.nowacki@gmail.com
Tel: 031 829 20 22

Kosten

Kostenlos

Verantwortliche Person(en)

Rainer Nowacki
Ronald Graber

Veranstaltungsart

Exkursion
Führung

Geschlecht

Alle

Zielgruppe

Alle

Zurück