Benjamin von Wyl: «In einer einzigen Welt» – Lesung

Benjamin von Wyl: «In einer einzigen Welt»
Bild: Foto: Benjamin von Wyl © Meinrad Schade

Nora Savannah, einst bekannte Influencerin, hat sich in ein leer stehendes Kino zurückgezogen. Andreu Stuppa, Betreuer einer betagten Klientin auf einem Kreuzfahrtschiff, folgt Nora fast manisch in den sozialen Netzen. Während das Schiff festsitzt, erhält Andreu überraschend eine persönliche Antwort von Nora. Begeistert vom Austausch macht er sich auf den Weg, Nora zu finden. Was Nora nicht weiss: In ihrem Zuhause wuchert währenddessen ein Pilz mit Fähigkeiten, die es so zuvor nicht gegeben hat. Was der Pilz entdeckt: ein Bewusstsein, die Idee der Idee und das Internet. Was Andreu erfährt: alles. Und nichts.

Lesung mit Benjamin von Wyl, kuratiert von Anita Vogt

Donnerstag, 03.11.22
19:00 bis 20:00

Veranstalter

  • BOGA Botanischer Garten der Universität Bern
  • Altenbergrain 21
  • 3013 Bern
  • Tel. Nr. 031 684 49 45
  • .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
  • www.botanischergarten.ch

Treffpunkt

Sukkulentenhaus

Anmeldung

Email: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Tel: 031 684 49 45
Webseite: www.boga.unibe.ch/agenda/lesungen/benjamin_von_wyl/index_ger.html
Anmeldeschluss: Anmeldung erwünscht, Abendkasse vorhanden

Kosten

Übliche Eintrittspreise

Erwachsene 25 CHF, Auszubildende 15 CHF

Veranstaltungsart

Lesung

Geschlecht

Für alle

Zielgruppe

Jugendliche
Erwachsene
Senioren