Solarstrom selber produzieren – und effizient nutzten

Solarstrom selber produzieren
Bild: Das solar bestückte Hausdach Tieracker 17A in Bolligen. Foto: Walter Bernhard

Wie komme ich zur optimalen Anlage für den Eigenverbrauch?
Für den Strom von der Sonne gibt es in Bolligen wie auch im übrigen Worblental viele bestens geeignete, aber noch ungenutzte Dachflächen. Damit der Solarstrom selber optimal genutzt werden kann, braucht es vor der Erteilung eines Auftrags eine ganzheitliche Planung. So können die Anbieter nicht einfach eine Standardlösung offerieren. Die Teilnehmenden erfahren am Anlass, wie der Strom-Eigenverbrauch durch eine intelligente Steuerung der gewichtigsten Abnehmergeräte (Wärmepumpen, Klimageräte, Warmwasser- und Wärmespeicher etc.) optimiert werden kann. Dazu dient auch die Besichtigung der Anlage im Einfamilienhaus mit den langjährigen Erfahrungen des Hausbesitzers. Das anschliessende Zvieri gibt Gelegenheit, eigene Fragen in einem informellen Rahmen zu besprechen.
Das Angebot richtet sich besonders an Einfamilienhausbesitzende

Samstag, 25.06.22
13:30 bis 15:30

Veranstalter

  • Natur und Umwelt Bolligen-Ittigen-Stettlen NUBIS
  • Sonnhalde 48
  • 3065 Bolligen
  • Tel. Nr. 031 921 68 84
  • .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
  • www.nubis.birdlife.ch

Treffpunkt

Garagenplatz Tieracker 17A Bolligen

Anmeldung

Email: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Tel: 078 759 90 71
Webseite: nubis.birdlife.ch/agenda
Anmeldeschluss: 23.6.2022

Kosten

Kostenlos

Verantwortliche Person(en):

Christoph Ritz
Walter Bernhard

Veranstaltungsart

Verschiedenes

Geschlecht

Für alle

Zielgruppe

Alle