Wanderverhalten der Insekten – kleine Nomaden ziehen wie die Vögel

Wanderverhalten der Insekten
Bild: Ueberwinterungsgelaende der Monarch-Falter. Bild von Hagerty Ryan, USFWS

Dass viele Vogelarten im Herbst in den Süden ziehen und dann im Frühling zurückkehren ist heutzutage selbstverständlich. Wenigen ist aber bewusst, dass Insekten auch ziehen und zwar nicht nur Schmetterlinge, sondern auch viel kleinere Tiere, wie Fliegen. Der Vortrag umfasst Beispiele von erstaunlichen Zugverhalten bei Insekten, wie die Monarch-Falter, die alle in einem selben Ort überwintern, oder der merkwürdige gegen-den-Wind Zug von Schwebefliegen. Aber wie kann man überhaupt diese Zugverhalten studieren und nachweisen? Das erfährt das Publikum durch einen kurzen «behind the scene» Überblick von verschiedenen Techniken.

Freitag, 14.08.20
19:30 bis 20:30

Veranstalter

  • Pro Natura Zentrum Eichholz
  • Strandweg 60
  • 3084 Wabern
  • Mobile 078 781 82 47
  • .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
  • www.iz-eichholz.ch

Treffpunkt

Infozentrum Eichholz

Anmeldung

Keine Anmeldung erforderlich

Kosten

Kollekte

Verantwortliche Person(en):

Lisa Fisler
Kathrin Hirsbrunner

Veranstaltungsart

Vortrag

Geschlecht

Für alle

Zielgruppe

Alle

Barrierefreiheit *

Icon Mobilitätsbehinderung mobilitaetsbehindert

* Siehe Informationen Barrierefreiheit