Führung durch die Ausstellung «5 Sterne» – Hintergrundwissen zu Fossilien

Führung durch die Ausstellung «5 Sterne»
Bild: Nmbe Fuehrung Hostettlermenkveld1

Hintergrundwissen zum sensationellen Fossilienfund: Ursula Menkveld-Gfeller und Bernhard Hostettler beleuchten in ihrer Führung die 170 Millionen Jahre alten Neufunde von Stachelhäutern aus dem Schweizer Jura von verschiedenen Seiten.

Während dieser Führung erhält das Publikum spannendes Hintergrundwissen des sensationellen Fossilienfundes, der als «Planggenstock der Paläontologie» bezeichnet werden kann. Der Fundort und die 5 Stachelhäutergruppen werden vorgestellt. Ausserdem erhalten die Besuchenden eine Vorstellung, was es alles braucht vom Fund im Steinbruch bis hin zum Moment, in dem die Fossilien in den Vitrinen dem Publikum präsentiert werden. Zum Schluss wird dann verraten, warum solche Fossilfunde in diesen Schichten so extrem selten sind und was damals passiert sein könnte.

Bei den Mittwoch-Abendführungen ist zusätzlich ein Gratiseintritt für ein frei wählbares Datum inbegriffen.

Bitte anmelden auf www.nmbe.ch, Platzzahl begrenzt.

Mittwoch, 18.12.19
18:00 - 19:00
Donnerstag, 19.12.19
12:15 - 13:15

Veranstalter

  • Naturhistorisches Museum Bern
  • Bernastrasse 15
  • 3005 Bern
  • Tel. Nr. 031 350 71 11
  • .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
  • www.nmbe.ch

Treffpunkt

Naturhistorisches Museum Bern

Anmeldung

Email: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

Kosten

Übliche Eintrittspreise

Veranstaltungsart

Führung

Geschlecht

Für alle

Zielgruppe

Alle