Offline gehen: Waldmeditation – Mit offenen Sinnen in den Wald eintauchen

Offline gehen: Waldmeditation
Bild: Waldmeditation I Foto Remo Ryser

Die Waldmeditation schenkt uns einen Raum für uns selbst und den Wald - für Stille, Freude, Entdecken und Staunen. Wir sind mit offenen Sinnen präsent und gehen dadurch in Begegnung mit dem Wald und mit uns selbst.

An diesem Kennenlern-Abend öffnen wir uns dem Wald mittels einfacher Meditationsübungen und teilen am Feuer unsere Erfahrungen. Die besondere Energie des Herbstes, die sich auch im sinkenden Tageslicht spiegelt, wird uns dabei begleiten.

Freitag, 13.09.19
17:30 bis 20:00

Veranstalter

  • selvacura
  • Kompetenzzentrum für Gesundheitsförderung und Therapie
    in und mit dem Wald
    Waisenhausplatz 30
    c/o Der Hauptsitz Co-Working
  • 3011 Bern
  • Tel. Nr. 078 896 62 67 oder 076 227 62 67
  • .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

Treffpunkt

Tramhaltestelle Thunplatz

Anmeldung

Email: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Tel: 076 227 62 27
Anmeldeschluss: 10.9.2019

Kosten

Kollekte

Kollekte, Richtpreis 20 - 40 CHF

Verantwortliche Person(en):

Mirja Koschorke, Co-Gründerin selvacura, Ärztin, Naturcoach, Meditationslehrerin

Veranstaltungsart

Exkursion
Kurs

Geschlecht

Für alle

Zielgruppe

Jugendliche
Erwachsene
Senioren

Barrierefreiheit *

Icon Sehbehinderung sehbehindert
Icon Hörbehinderung hoerbehindert
Icon Mobilitätsbehinderung mobilitaetsbehindert

Menschen mit Behinderung in Begleitung

* Siehe Informationen Barrierefreiheit