Holunder – wo Frau Holle wohnt

Holunder
Bild: Holunderblüte

Wer liebt ihn nicht, den Holunder? Bekannt als Sirup und als Dessert, steckt noch viel mehr Wunderbares in dieser Pflanze. Erfahre, draussen beim Holunder, wie er als Medizin gute Dienste leistet und geniesse seine wohlriechenden Blüten.

In der sechsstündigen Exkursion nähern wir uns der Pflanze an, die schon Frau Holle verzaubert hat und in der die Geister der Ahnen wohnen. Je nachdem, wie viel Holunder wir im Kurs pflücken, kreieren wir ein feines Dessert. Wie in allen Pflanzenlabor-Kursen üblich, wirst du auch den Holunder danach mit ganz neuen Augen sehen.

Sonntag, 16.06.19
10:00 bis 16:00

Veranstalter

  • Pflanzenlabor
  • Alemannenstrasse 40
  • 3018 Bern
  • Tel. Nr. 079 636 10 57
  • .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

Treffpunkt

Gurten, Bergstation

Anmeldung

Email: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Tel: 079 636 10 57
Anmeldeschluss: 12. Juni 2019

Kosten

Übliche Eintrittspreise

CHF 120.-- (inkl. Kursmaterial und Mittagessen)

Verantwortliche Person(en):

Giovina Nicolai

Veranstaltungsart

Exkursion

Geschlecht

Für alle

Zielgruppe

Erwachsene