Brennnessel – zart und bissig

Brennnessel
Bild: Kleine Brennnessel

Eine unscheinbare Pflanze tritt ins Rampenlicht. Lerne die Brennnessel in ihrer Vielseitigkeit kennen, stelle daraus ein Shampoo her oder koche aus der Pflanze eine Suppe.

Wir widmen uns der Pflanze, die sich vom Arme Leute-Essen zur Gourmet-Pflanze gewandelt hat. Sie hat in Frankreich sogar schon einen Krieg ausgelöst und ist heute als Entschlackungsmittel äusserst beliebt. Wie immer mitten in der freien Natur, nehmen wir die Pflanze unter die Lupe, die weit mehr kann, als auf der Haut unangenehm zu brennen.

Samstag, 18.05.19
10:00 bis 16:00

Veranstalter

  • Pflanzenlabor
  • Alemannenstrasse 40
  • 3018 Bern
  • Tel. Nr. 079 636 10 57
  • .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

Treffpunkt

Eymatt bei Bern, Busstation

Anmeldung

Email: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Tel: 079 636 10 57
Anmeldeschluss: 14. Mai 2019

Kosten

Übliche Eintrittspreise

CHF 120.-- (inkl. Kursmaterial und Mittagessen)

Verantwortliche Person(en):

Giovina Nicolai

Veranstaltungsart

Exkursion

Geschlecht

Für alle

Zielgruppe

Erwachsene