Qigong in der Ausstellung – 8-teiliger Kurs Qigong und achtsames Gehen

Qigong in der Ausstellung
Bild: Ausschnitt aus «Lauterbrunnental» von Christian Baumgartner, um 1930.

Qigong heisst wörtlich: Lebensenergie (chi) üben (gong).
Die weichen Bewegungen sind an der Natur orientiert und bewirken eine Harmonisierung des Energieflusses. Die Übungen tragen poetische Namen wie «Den Himmel mit den Händen tragen» − und wo wären wir dem Himmel näher als in den schönen Bergen? An acht Montagen üben Sie in der Ausstellung «Schöne Berge» Qigong und achtsames Gehen. Trainings-Leitung: Suzanne Arnold.

Einstieg jederzeit möglich | Keine Vorkenntnisse nötig | Ohne Anmeldung | Warme Kleidung empfohlen

Montag, 18.03.19
12:00 - 13:00
Montag, 25.03.19
12:00 - 13:00
Montag, 01.04.19
12:00 - 13:00
Montag, 08.04.19
12:00 - 13:00
Montag, 15.04.19
12:00 - 13:00
Montag, 29.04.19
12:00 - 13:00
Montag, 06.05.19
12:00 - 13:00
Montag, 13.05.19
12:00 - 13:00

Veranstalter

  • Alpines Museum der Schweiz
  • Helvetiaplatz 4
  • 3005 Bern
  • Tel. Nr. 031 350 04 40
  • .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
  • www.alpinesmuseum.ch

Treffpunkt

Helvetiaplatz 4, 3005 Bern

Anmeldung

Keine Anmeldung erforderlich

Kosten

Erwachsene: CHF 19.-

Kosten Einzeltraining: Fr. 19.-
Abopreis für alle 8 Mittage: Fr. 140.-

Veranstaltungsart

Kurs
Verschiedenes

Geschlecht

Für alle

Zielgruppe

Alle