Einführung in die Erlebnispädagogik – Theorie und Praxis

Einführung in die Erlebnispädagogik
Bild: Outdoor education

Mit ihrem handlungs- und prozessorientierten Ansatz gilt die Erlebnispädagogik als eine der erfolgreichsten Methode für soziales Lernen und für Team- und Persönlichkeitsentwicklung.

Die Erlebnispädagogik fördert und unterstützt Menschen zielorientiert in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit und im sozialen Handeln. Sie ermöglicht bewusstes, handlungsorientiertes Lernen durch gezielte Herausforderung. Die Natur ist der bevorzugte Lern- und Erfahrungsraum. Die dabei gemachten Erfahrungen befähigen Menschen, ihre Lebenswelt im Alltag verantwortlich zu gestalten.

Freitag, 15.03.19
17:30 - 21:00
Samstag, 16.03.19
08:00 - 18:00
Sonntag, 17.03.19
08:00 - 16:00

Veranstalter

  • Drudel 11 Erlebnispädagogik und Umweltbildung
  • Bollwerk 35 / Bollwerkstadt
  • 3011 Bern
  • Tel. Nr. 031 305 11 68
  • Mobile 078 645 07 90
  • .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
  • www.drudel11.ch

Treffpunkt

Hedingen

Anmeldung

Email: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Tel: 031 305 11 68 (MO-MI)
Anmeldeschluss: 20. Februar 2018

Kosten

Erwachsene: CHF 295.-

Übernachtung & Verpflegung 175.-

Verantwortliche Person(en):

Marianne Bürli

Link(s)

www.drudel11.ch

Veranstaltungsart

Kurs

Geschlecht

Für alle

Zielgruppe

Erwachsene