Exkursion Selhofen Zopfen – Wanderung im Naturschutzgebiet

Exkursion Selhofen Zopfen
Bild: ein Schlafbaum der Waldohreule

Neue Dynamik im Auengebiet
Das Projekt «Hochwasserschutz und Auenrevitalisierung Aare / Gürbemündung» ist seit Frühling 2016 abgeschlossen. Es stellt den Hochwasserschutz sicher, berücksichtigt aber auch Bedürfnisse der Trinkwasserversorgung, der Ökologie und der Naherholung. Die sichtbarste Veränderung erfuhr das Auengebiet Selhofen Zopfen. Der Aaredamm, der über Jahrhunderte eine autentypische Entwicklung unterbunden hat, wurde landeinwärts verlegt. Die Aare erhielt mehr Platz und ist heute als Gestalterin aktiv. Sie breitet sich bei hohem Wasserstand in den Selhofen Zopfen aus, überschwemmt den Auenwald, schiebt Kies und schafft abwechslungsreiche Ufer. So entstehen dynamische Lebensräume mit sehr unterschiedlichen Bedingungen. Die Aue ist ein Naturschutzgebiet, das Wohl der Natur steht im Vordergrund.

Wir wandern auf dem ausgeschilderten Weg durch das Naturschutzgebiet Selhofen Zopfen und anschliessend zurück zu Annas neuem Zuhause. Dort haben wir die Möglichkeit, das Ausfliegen der Waldohreulen zu beobachten.

Im Winter finden sich gelegentlich Schlafgemeinschaften von Waldohreulen zusammen, die bis zu 200 Exemplare umfassen können und bei denen die Vögel nur einen geringen Individualabstand halten. Die dabei aufgesuchten Schlafbäume werden mitunter über viele Jahre hinweg genutzt. In Einzelfällen ist die Nutzung von bestimmten Schlafbäumen seit mehr als einhundert Jahren belegt. Im Winterquartier kann es auch zum Vergesellschaften mit anderen Eulenarten, insbesondere der Sumpfohreule kommen. Die Waldohreule zeigt dabei keine Aggressionen gegenüber anderen Arten.

Dienstag, 05.03.19
14:00 bis 22:00

Veranstalter

  • Natur- und Vogelschutzverein Uetendorf
  • Fritz Willen, Ringweg 14
  • 3661 Uetendorf
  • Tel. Nr. 033 345 25 24
  • Mobile 079 459 95 50
  • .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
  • www.nvu.birdlife.ch

Anmeldung

Email: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Tel: 033 345 25 24
Anmeldeschluss: 4. März 2019

Kosten

Kostenlos

Verantwortliche Person(en):

Fritz Willen
Anna Hoffmann-Winiger

Link(s)

nvu.birdlife.ch

Veranstaltungsart

Exkursion

Geschlecht

Für alle

Zielgruppe

Alle