90. Geburtstag des Mount Everest Pioniers – Hans Rudolf von Gunten

90. Geburtstag des Mount Everest Pioniers
Bild: Foto von Dölf Reist

Er ist der lebende Mensch, dessen Gipfeltag auf dem Mount Everest am weitesten zurückliegt: Hans Rudolf von Gunten feiert seinen 90. Geburtstag. Gemeinsam mit dem Extrembergsteiger blicken Forscherkollegen und Bergsteigerfreunde zurück auf ein ausserordentlich erfolgreiches und vielseitiges Leben. Seine beruflichen Erfolge als Chemiker stehen ebenso im Zentrum wie seine alpinistischen Gipfelstürme. Als Höhepunkt des Abends präsentiert der Bergsteiger persönlich einige Trouvaillen zur Mount-Everest-Expedition von 1956.

Programm
18 Uhr «Hansruedi von Gunten als Naturwissenschafter»
Urs Krähenbühl, Edi Höhn, Heinz Gäggeler
18.45 Uhr Kurze Pause
19 Uhr «Die Gipfel der Welt und des Lebens» von Oswald Oelz
19.30 Uhr «On top of the world, 24. März 1956»
Hans Rudolf von Gunten mit Hansruedi Keusen
20.15 Uhr Apéro riche

Eine Zusammenarbeit der Universität Bern, des Paul Scherrer Instituts, des Akademischen Alpenclubs und der Schweizerischen Stiftung für Alpine Forschung.

Freitag, 18.01.19
18:00 bis 21:30

Veranstalter

  • Alpines Museum der Schweiz
  • Helvetiaplatz 4
  • 3005 Bern
  • Tel. Nr. 031 350 04 40
  • .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
  • www.alpinesmuseum.ch

Treffpunkt

Helvetiaplatz 4, 3005 Bern

Anmeldung

Email: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
Anmeldeschluss: 14.1.2019

Kosten

Kostenlos

Veranstaltungsart

Vortrag
Verschiedenes

Geschlecht

Für alle

Zielgruppe

Alle