Forscher im Aaretal – 30 Nachmittage die Natur erkunden und beobachten

Forscher im Aaretal
Bild: Mädchen mit Netz; Michael Zimmermann

Bei jedem Wetter 30 Mittwochnachmittage lang die Natur im Eichholz und in der Aarelandschaft erkunden und beobachten. Grosse und kleine Wildtiere, Pflanzen, Pilze, Algen, Flechten und ihre Lebensweise erforschen. Auf Pirsch gehen und Spuren oder Wohnungen entdecken. Werken, Bauen, Fotografieren, Zeichnen zum Thema.

Mittwochs 14:00 - 17:30 Uhr an folgenden Tagen:
Mai: 2., 9., 16., 23., 30.
Juni: 6., 13., 20., 27.
Juli: 4.
August: 15., 22., 29.
September: 5., 12., 19.
Oktober: 24., 31.
November: 7., 14.
Januar 2019: 9., 16., 23., 30.
Februar: 13., 27.
März: 6., 13., 20., 27.

Montag, 30.04.18
14:00 bis 17:30
bis
Mittwoch, 27.03.19
14:00 bis 17:30

Veranstalter

  • Infozentrum Eichholz
  • Postfach 145
    Strandweg 60
  • 3084 Wabern
  • Mobile 078 781 82 47
  • .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
  • www.iz-eichholz.ch

Co-Veranstalter

  • Ferienpass der Stadt Bern (Faeger)
  • Berner GenerationenHaus
    Bahnhofplatz 2
  • 3011 Bern
  • Tel. Nr. 031 321 60 40
  • .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
  • www.faeger.ch

Treffpunkt

Infozentrum Eichholz, Haupteingang

Anmeldung

Tel: 031 961 22 85
Anmeldeschluss: 30. April, unter www.faeger.ch

Kosten

Kinder: CHF 150.-

für 30 Nachmittage

Verantwortliche Person(en):

Kathrin Hirsbrunner

Veranstaltungsart

Verschiedenes

Geschlecht

Für alle

Zielgruppe

Alter von 8–15
Kinder im Schulalter
Jugendliche