«Reklamekunst und Reiseträume» in Engelberg – Alpines Museum auf Tournee

«Reklamekunst und Reiseträume» in Engelberg
Bild: Neben den originalen Reckziegel-Plakaten stellt das Museum auch Neuentwürfe von Studierenden aus, welche die Tourismusplakate von damals ins Jetzt transportieren. 

Anton Reckziegel (1865-1936) zurück in der Gegenwart - Im Tal Museum in Engelberg

Berge und Bahnen unter blauem Himmel symbolisieren seit Beginn der touristischen Werbung vor 150 Jahren das Reiseland Schweiz. Kaum ein Reklamekünstler prägte dieses Bild stärker als der Maler und Lithograf Anton Reckziegel. Mit über 90 Plakaten besitzt das Alpine Museum der Schweiz den grössten Bestand seiner Arbeiten aus der Frühzeit der Plakatkunst. Für Biwak #18 haben Studierende der Hochschule der Künste Bern Neuentwürfe zu einer Auswahl an Reckziegel-Plakaten gestaltet. Die Ausstellung zeigt die Originale und ihre zeitgenössischen Pendants.

Immer Mittwoch bis Sonntag, 14 bis 18 Uhr.

Samstag, 09.12.17
14:00 bis 18:00
bis
Sonntag, 04.03.18
14:00 bis 18:00

Veranstalter

  • Alpines Museum der Schweiz
  • Helvetiaplatz 4
  • 3005 Bern
  • Tel. Nr. 031 350 04 40
  • .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)
  • www.alpinesmuseum.ch

Treffpunkt

Tal Museum Engelberg, Dorfstrasse 6, 6390 Engelberg

Anmeldung

Keine Anmeldung erforderlich

Kosten

Erwachsene: CHF 6.-
Kinder: CHF 3.-

Link(s)

talmuseum.ch

Veranstaltungsart

Ausstellung

Geschlecht

Für alle

Zielgruppe

Alle