Angebote für die Oberstufe

Fluss frei - der Lachs wandert!

Der Wanderfisch Lachs legt in seinem Leben tausende Kilometer zurück und ist bei uns seit 60 Jahren ausgestorben. Welche Gründe haben sein Verschwinden? Was können wir tun, damit er wieder in die Schweiz zurückkehrt? Was sind eigentlich natürliche und vernetzte Gewässer? Um genau diese Fragen auf entdeckende, erforschende und spielerische Art und Weise zu ergründen, haben Aqua Viva (Projekt Fluss frei!) und der WWF Schweiz (Projekt Lachs Comeback) dieses Angebot für Schulklassen entwickelt.

Informationen und Anmeldung: www.schulen.aquaviva.ch
Kosten: Fr. 100.- für Berner Schulen
Veranstalter: Aqua Viva

Ein interaktiver Rundgang für Schulklassen zum Thema Nachhaltigkeit

Der Rundgang zeigt auf, dass mehr Lebensqualität mit weniger materiellem Konsum möglich ist: Teilen statt besitzen, reparieren statt wegwerfen, umnutzen statt abreissen sind die neuen Schlagworte.

ab Sporthallen Weissenstein (Könizstrasse 111) bis Liebefeldpark
Informationen und Anmeldung: www.stattland.ch/schulen oder 031 371 10 17
Kosten: aktuelle Infos auf www.stattland.ch/schulen 
Veranstalter: StattLand Bern

Botanischer Garten: Führungen, Workshops und Kurse für Schulen

Schulklassen aller Stufen können ganzjährig von unserem gartenpädagogischen Angebot profitieren. Wir bieten lehrreiche und kurzweilige gestaltete Schulprogramme an, welche den obligatorischen Biologieunterricht optimal ergänzen. Eine Auswahl von mehr als zwanzig Themen gewährt einen Einblick in unsere umfangreichen Pflanzensammlungen und ermöglicht ein hautnahes Eintauchen in die einzigartige vielfältige Pflanzenwelt.

Informationen und Anmeldung: 031 631 37 05, info@botanischergarten.ch, www.botanischergarten.ch
Kostenloses Angebot für Schulen
Veranstalter: Botanischer Garten

«Abfall und Konsum» - Unterricht für einen bewussten Umgang mit natürlichen Ressourcen

Schülerinnen und Schüler der  7. bis 9. Klasse setzen sich gemeinsam mit einer Umweltlehrperson von Pusch alltagsnah mit ihrem eigenen Konsumverhalten und dessen Auswirkungen auf die Umwelt auseinander. Das Erarbeiten eigener Handlungsmöglichkeiten für einen umweltgerechten Umgang mit den natürlichen Ressourcen steht dabei im Mittelpunkt.
Inhaltliche Schwerpunkte: Food Waste, Umweltauswirkung der Lebensmittelproduktion, Bewusstes Einkaufen und richtiger Umgang mit Lebensmitteln zu Hause.

Informationen und Anmeldung: www.pusch.ch/buchen
Vertiefendes Unterrichtsmaterial zum Thema: www.pusch.ch/unterrichtsmaterial
Für Stadtberner Schulen kostenlos
Veranstalter: Pusch – Praktischer Umweltschutz, Telefon 044 267 44 11

Führung auf dem städtischen Entsorgungshof

Im persönlichen Kontakt mit unseren Abfall- und Recyclingexperten lernen Schülerinnen und Schüler die tägliche Arbeit der Entsorgungshofwarte näher kennen und erhalten spannende Einblicke in die Thematik Entsorgung, Wiederverwertung, Littering, Abfallgeschichte und Abfallzukunft.

Information und Anmeldung: 031 321 79 71 oder entsorgung@bern.ch 
Die Führungen sind kostenlos.
Veranstalter: Entsorgung + Recycling Stadt Bern

Medienkoffer Abfall und Ressourcen

Benötigen Sie Zusatzmaterial für Ihren Themenunterricht Abfall? Entsorgung + Recycling Stadt Bern stellt Ihnen einen ganzen Koffer voll verschiedener Medien - Bücher, DVDs, Bastelanleitungen, etc. zur Verfügung. Je nach Alter eignet sich entweder der Koffer «Unterstufe/Mittelstufe» oder «Oberstufe» dafür. Wir unterstützen Sie gerne mit Infrastruktur und Wissen. 

Information und Anmeldung: 031 321 79 79 oder entsorgung@bern.ch 
Die Ausleihe ist kostenlos.
Veranstalter: Entsorgung + Recycling Stadt Bern

Das Thema Abfall und Konsum vertiefen

Entsorgung + Recycling Stadt Bern unterstützt Schulklassen und Schulen bei Projekten und Projekttagen mit Fachwissen und Infrastruktur. Kontaktieren Sie die Experten, wenn Sie für Waldputzete, Entrümpelungsaktionen, Bring- und Holtage, Flohmärit, Abfallkunstprojekte, etc. Hilfe benötigen.

Informationen: Telefon 031 321 79 79 oder entsorgung@bern.ch
Veranstalter: Entsorgung + Recycling Stadt Bern

Tierpark Bern: Schulkurse, Führungen, Themenkisten und andere Angebote

In unseren Schulkursen können Schulklassen aller Zyklen und auch Gymnasien stufengerecht einen erlebnisreichen und vertiefenden Einblick in viele verschiedene Schulthemen erhalten. Neu bieten wir auch Workshops an, die explizit auf den Lehrplan 21 zugeschnitten sind.

Es gibt auch die Möglichkeit, Themenkisten mit viel Anschauungsmaterial und Hintergrundinformationen mit ins eigene Klassenzimmer zu nehmen.

Für längerfristige Projekte, welche mehrere Besuche im Tierpark umfassen, bieten wir neu die Möglichkeit, dass der Eintritt nur einmal bezahlt werden muss.  Bitte nehmen Sie bei der Planung eines solchen Projekts frühzeitig mit uns Kontakt auf.

Unsere Führungen eignen sich für den begleiteten Besuch im Tierpark, ohne dass Sie vorgehend ein bestimmtes Thema im Unterricht bearbeitet haben (z.B. Schulreise, Ausflug, Klassenlager, u.a.).

Gerne helfen wir bei der Betreuung von Semester- oder Maturaarbeiten mit.

Weiter bieten wir zusammen mit der PH Bern regelmässig Weiterbildungskurse für Lehrpersonen an. Zudem können auch Weiterbildungsanlässe für Kollegien gebucht werden.

Informationen und Anmeldung: 031 357 15 26 (Mo bis Fr, 9:00 bis 16:00 Uhr) oder www.tierpark-bern.ch
Veranstalter: Tierpark Bern

Umweltunterricht «Energie und Klima»

Schülerinnen und Schüler der  7. bis 9. Klasse befassen sich altersgerecht mit unserem Energieverbrauch und dessen Auswirkungen auf Umwelt und Klima. Sie erkennen wofür wir wie viel Energie benötigen und wie sie produziert wird. Zudem erarbeiten die Kinder und Jugendlichen alltagsnahe Lösungsansätze für ihren eigenen verantwortungsbewussten und effizienten Umgang mit Energie.
Inhaltliche Schwerpunkte: Energienutzung im Alltag, Auswirkungen von Lebensstil und Energieverbrauch auf das Klima, persönlicher Energieverbrauch im globalen Vergleich, Energiesparen im Alltag.

Informationen und Anmeldung: www.pusch.ch/buchen
Vertiefendes Unterrichtsmaterial zum Thema: www.pusch.ch/unterrichtsmaterial
Für Stadtberner Schulen kostenlos
Veranstalter: Pusch – Praktischer Umweltschutz, Telefon 044 267 44 11

Infozentrum Eichholz

Führungen in der Ausstellung und im Reservat Eichholz zu Biber, Amphibien, Wildbienen, Vögel, Leben im Teich, Aaresteinen, Wasserexperimente und Tierspuren nach Lehrplan 21, Freilandlabor mit Arbeitsmaterial zum selbständigen Besuch im Reservat, Miete Zentrum für Projekttage und Studienwochen, Lehrer- und Kollegiumsfortbildungskurse.

Informationen und Anmeldung: www.iz-eichholz.ch, 078 781 82 47 oder info@iz-eichholz.ch
Kosten: Halbtag Fr. 150.-, Animation zur jeweiligen Ausstellung Fr. 50.-
Veranstalter: Infozentrum Eichholz

Stadtführung konsumGLOBAL

Jeans aus Taiwan - Schoggi aus Ghana - Smartphones aus China. Bei einem 90-minütigen Rundgang durch das Berner Lorrainequartier entdecken Schulklassen (ab 7. Schuljahr) die globalen Auswirkungen unseres Konsums, hinterfragen ihr Kaufverhalten und diskutieren mögliche Alternativen. Die Themen reichen von Handys über Klamotten bis zu Foodwaste. 

Informationen und Anmeldung: www.konsumglobal.ch 
Kosten: Fr. 5.- pro TeilnehmerIn, mindestens Fr. 50.-
Veranstalter: Ökozentrum 

bike2school: Die ganze Klasse aufs Velo!

Bike2school motiviert Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Schweiz zum Velofahren. Klassen ab der vierten Primarschulstufe fahren während der Aktion so oft wie möglich mit dem Velo zur Schule. So sammeln sie Punkte und Kilometer im Wettbewerb um attraktive Klassen- und Einzelpreise. Die Klassen fahren während vier frei wählbaren Wochen innerhalb des Schuljahres mit. Eigene Begleitaktionen rund um die Themen Gesundheit, Ernährung, Umwelt oder Verkehrssicherheit bringen zusätzlichen Schwung und steigern die Gewinnchancen. 

Informationen und Anmeldung: www.bike2school.ch
Anmeldeschluss: 15. Mai 2020 und 20. November 2020
Für Schulklassen aus dem Kanton Bern ist das Angebot kostenlos.
Veranstalter: Pro Velo Schweiz

Lernort Kiesgrube

Schulzimmer im Freien an 6 Standorten im Kanton Bern zu den Themen Natur in der Kiesgrube, Steine und Boden und Kiesgrubenbetrieb. Der Besuch ist für Schulklassen gratis, dazu können kostenpflichtige Führungen (Fr. 75.-) und Workshops (Fr. 150.-) gebucht werden. Unterrichtshilfen für die Zyklen 1-2 stehen gratis zum Download bereit. Zudem besteht die Möglichkeit eines kostenlosen angeleiteten Arbeitseinsatzes. Lernen Sie das Angebot des Lernort Kiesgrube an einer unserer jährlichen LehrerInnen-Fortbildungen kennen.

Informationen und Anmeldung: www.lernortkiesgrube.ch, 033 345 58 19 oder info@lernortkiesgrube.ch
Veranstalter: Stiftung Landschaft und Kies, Lernort Kiesgrube

Waldarena: Führungen im Naturpark Gantrisch

Naturbezogene Umweltbildung im Naturpark Gantrisch: Professionell geführte Exkursionen zu den Themenbereichen Wald, Wild, Wasser und Kultur für Schulklassen. Die Führungen finden das ganze Jahr hindurch statt. Weiters sind Projektwochen und Organisationshilfe für Projektwochen im Angebot, am 6. Sept. 2019 findet wieder die allseits beliebte Waldolympiade für 3. und 4. Klassen statt. Massgeschneiderte Angebote für Firmenausflüge und Teambildung und ein Weiterbildungsangebot für Lehrpersonen runden das Angebot ab.

Informationen und Anmeldung: www.waldarena.ch, 031 808 00 20 oder waldarena@gantrisch.ch
Kosten: Halbtag Fr. 230.-; Ganztag Fr. 450.-
Veranstalter: Naturpark Gantrisch und Waldarena

Solarschiff Ahoi!

Als Forscher am und auf dem Thunersee unterwegs: Gemeinsam werden Wasserlebewesen gesucht, auf dem Solarschiff erfahren die Kinder und Jugendlichen mehr über Gewässerökologie und Sonnenenergie. Die Exkursion ermöglicht entdeckendes Lernen mit grossem Erinnerungswert. Geeignet für alle Klassenstufen. 

Informationen und Anmeldung: www.schulen.aquaviva.ch
Kosten: Fr. 200.- für Stadtberner Schulen
Veranstalter: Aqua Viva

Zurück zur Übersicht